Beitragsarchiv

 

 Banner 4 Pferde 2

Der Geländeplatz am Tempel im Reiterdorf Rumpenheim

1982 pachtete der RFV Offenbach-Rumpenheim ein 24.000 qm großes Gelände am Tempelchen zwischen Rumpenheim und Mühlheim. Es war eine Sandwüste, die der Verein in einen grünen Vielseitigkeitspark mit einer 500 m Galoppbahn und vielen Naturhindernissen umwandelte. Mit einem Sandboden ist er ein idealer Allwetter Reit- und Fahrplatz, dem auch ein tagelanger Regen nichts anhaben kann. Wenn sonst in Hessen nichts auf anderen Plätzen mehr geht, kann auf dem Tempelplatz bestens geritten werden. Das Areal verbindet mit der Neuanlage den Schlosspark und die Allee zwischen Rumpenheim und Mühlheim zu einem idyllischen Ensemble. 


Mit Coffin, Billard, Wall und vielen Hecken steht viel zur Verfügung, was für das Geländereiten typisch ist. Viele Hindernistypen sind für Anforderungen von Einsteigern bis zur Klasse A oder L vorhanden. In den letzten Jahren wurde der Hindernispark um viele mobile Hindernisse ergänzt - häufig variabel in der Höhe oder in zwei Versionen für Einsteiger oder die Klasse A. Der Platz ist eingezäunt; das gibt Sicherheit gerade in der Frühjahrsarbeit oder bei der Arbeit mit jungen Pferden.


Gern wird der Platz von Vielseitigkeitsreiterinnen aus ganz Hessen, Rheinland Pfalz, Nord-Baden und Franken als Trainingsplatz genutzt. Der Verein veranstaltet für das Geländereiten von März bis November eine Vielzahl von Lehrgängen, die von vielen Neueinsteigerinnen bis zur Europameisterin und 3-Sterne-Reiterin wahrgenommen werden. Die Polizeireiterstaffel nutzte die Reitanlage als ständigen Trainingsplatz. 

Die Vielseitigkeitsturniere auf und um den Tempelplatz finden seit gut drei Jahrzehnten statt. In den letzten zehn Jahren werden reine Geländetage. Sie zählen in den letzten Jahren zu den größten in Hessen und den angrenzenden Bundesländern.

Der Geländereitplatz ist besonders naturnah und nicht nur bei Rumpenheimer Reitern und Bürgern beliebt. Er ist auch Zufluchtsort für Füchse und Bussarde. Der Platz liegt mit dem angrenzenden Wäldchen seit Jahrzehnten im Landschaftsschutzgebiet zwischen Offenbach und Mühlheim.

I
n seiner Gestaltung als englischer Landschaftspark steht der Platz als Teil des Rumpenheimer Schlossparks unter Denkmalschutz.

 

Lageplan Tempelplatz

     Karte Denkmalschuzt Rumpenheim  2010 Tempel

 

 

Weitere Eindrücke des Platzes: ( weitere Bilder finden Sie in der Galerie )

tempelplatz32
Tempelplatz
tempelplatz35
tempelplatz15
tempelplatz36

 

Realisation by webcarver.de websites | e-commerce | online-marketing | seo | analytics | webhosting
Joomla theme by hostgator coupons
Die Webseite des RFV Rumpenheim e.V. nutzt sog. Session-Cookies zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite.
Diese Session-Cookies gehören zu den sog. technischen Cookies und dienen nicht zum Tracken der Nutzer oder des Verhaltens der Nutzer.
Mit Klick auf OK erklären Sie sich mit dem Setzen der Session-Cookies einverstanden. Unter dem Button "weitere Informationen" erfahren Sie mehr über den Umgang mit Cookies.
Weitere Informationen Ok